Spider Promotion

LETO Pressefoto 01 17 NR2 SLIDE

transparent20x20

LETO Pressefoto 01 17 NR1 SLIDE

 

Das Visions Magazin schreibt Folgendes über LETO:

Captain Planet, Turbostaat, Lirr, Abramowicz - Punk in all seinen Formen und Farben hat in Hamburg und ohnehin ganz Norddeutschland Hochkultur. Mit Leto steht jetzt ein weiterer Newcomer aus der Hansestadt in den Startlöchern, der rotzige Gitarren und hymnischen Doppelgesang in Richtung Indierock drückt. "Im Dunkeln" erinnert in seinem Shuffle-Beat an die poppigere Spätphase von Muff Potter, die teilweise krytpischen Texte stehen in bester Tradition der bereits erwähnten Captain Planet, und mit ihrem lockeren Vibe, der Punk-Schmiss an Indie-Tanzbarkeit schweißt und sich auch den ein oder anderen Ausreißer in komplexere Gefilde gönnt, füllen LETO ein Stück weit das Loch, das Adolar hinterlassen haben. (Florian Zandt // 17.05.16) 

LETO – trotz widriger Umstände gelang es der Mutter der Zwillinge Artemis und Apollo mit der Geburt ihrer Kinder Zeitloses zu erschaffen:

LETO stehen für Punkrock mit Ausreißern in verschiedenste Subgenres - niemals zu kantig, niemals zu simpel. Aushängeschild bleibt – die Möglichkeit aus zwei Kehlen schöpfen zu können. Gitarrist Jannes und Bassist Paul übernehmen abwechselnd die Position des Frontsängers. Angenehm ranzige Hamburger Schule steht hier zusammen mit voluminösem Schöngeist auf der Kaimauer.

Die aktuelle Single „Alles Wird Gut Gehen“ liefert den Vorgeschmack auf die 2017 erscheinende EP des Quartetts. Für die Produktion konnte Olman Viper (u.a. Captain Planet) begeistert werden.

Hamburg. Nieselregen. Schwitziger Club. LETO. Abgehen. Nachdenken. Entscheidungen treffen.
Alles Wird Gut Gehen.

f logo www.facebook.com/letomusik

 






[Download Pressekit]