Spider Promotion

The Secret Sits Pressefoto 1 2015 SLIDE

transparent20x20

The Secret Sits Pressefoto SLIDE

 

“We dance round in a ring and suppose, but the Secret sits in the middle and knows“, verkündete Robert Frost 1942. Gut 70 Jahre später hallt sein lyrisches Augenzwinkern wider, verquer und tanzbar:

THE SECRET SITS aus Köln schälen sich aus den Klangschichtungen von Radiohead und Sonic Youth um ihr Publikum in den Bann zu ziehen. Mit ausgeklügelter Verschrobenheit und dem Pathos eines Jeff Buckley verfasst das Quartett Lobgesänge an die Melodie, die trotz stilistischer Offenheit und Experimentierfreude nie aus dem Fokus gerät. Sie zieht sich klar durch den sphärisch verwobenen Übergang von Progressivität und Pop, die Anspruch und Eingängigkeit zusammenhält und Ästheten und Tanzwütige gleichermaßen zu begeistern weiß.

Ihre Musik lebt von dem, was aus vermeintlichen Gegensätzen entsteht. Mal verträumt, mal hart gegen den Kopf sind sie immer auf der Suche nach dem richtigen Klang und dabei ist ihnen jedes Mittel recht: Gitarre und Bass errichten Wände, Klavier und Gesang öffnen Fenster in die Ferne und das Schlagzeug reißt alles ein. Am Ende sitzen die Beteiligten lachend in den Trümmern. Das Kölner Quartett meistert den Spagat zwischen Progressivität und Pop mühelos. Organische Kompositionen zeichnen düstere Vorahnungen und strahlen im nächsten Moment durch ihre Eingängigkeit sonnengleich vom Himmel. Gepaart mit dem außerordentlichen musikalischen Talent der Musiker und dem Gespür für angenehme Kanten ergibt das einen Sound, den man als Popular-Bohème bezeichnen kann.

„Growings“ erscheint 2015 via Bionic Records und bewegt sich mit verblüffender Selbstsicherheit zwischen flinken, tanzbaren Grooves und traumtänzerischem Gitarrenhall, eingehüllt in kalten Kunstnebel. Galant verneigt es sich ebenso vor Art-Pop wie vor psychedelischer Avantgarde und weiß sich in Gehörgänge bestens einzuschmeicheln. So geschickt, dass die ungestümen Ausbrüche in Noise- und Post-Rock umso mehr begeistern, die The Secret Sits immer dann aus dem Ärmeln zaubern, wenn es sich die Theatralik allzu gemütlich gemacht hat.

Touren durch die Benelux-Länder, Konzerte in der Schweiz; die Band bewegt sich mit ihrer Musik auf internationalen Wegen. Ihre Songs sind der passende Soundtrack einer Generation, die weder weiß wo sie hingehört, noch wo sie herkommt.

 

Official Homepage of The Secret Sits: www.thesecretsits.com

f logo www.facebook.com/thesecretsits

 






[Download Pressekit]